Facebook Virus: Video vom Anschlag in Oslo

Ihren XING-Kontakten zeigen

Nicht nur Norwegen ist immernoch geschockt von dem perfiden Attentat vom Wochenende. Ganz Europa ist bei den Opfern und Hinterbliebenen. Doch nicht alle respektieren diese Zeit der Trauer. In dieser Zeit macht sich ein neuer Facebook Virus auf, möglichst viele Klicks zu bekommen und Geld zu machen. Auch diesmal gilt: Erst denken, dann klicken!

Angebliches Video führt zu kostenpflichtiger Umfrage

Bereits kurz nach dem Attentat gab es ein vermeintliches Video einer Überwachungskamera auf Facebook. Doch die Nachricht “[Video] OSLO Security Camera Captures Blast!” ist ein Facebook Virus, der sich rasend schnell verbreitet hat. Laut Mashable.com ist bislang ein User pro Sekunde auf den Facebook Virus reingefallen. Wer also diese Nachricht sieht, der sollte nicht klicken:

Der Facebook Virus zeigt ein angebliches Video einer Überwachungskamera aus Oslo zur Zeit des Anschlags (Quelle: Mashable.com)

Nach Angaben der Sicherheitsfirma Sophos führt der Link auf eine externe Seite, die den Video-Player von Facebook nachahmt. Auf dieser Seite wird man gebeten, an einer Umfrage teilzunehmen, die zu einem IQ Test führt. Danach soll man seine Handynummer angeben, dann werden 2$ pro Frage abgebucht, viermal pro Woche. Das ist nicht billig. Also aufpassen. Erst denken, dann klicken!

Mehr zu Facebook Viren

 

t3n Magazin - Jetzt im Abo bestellen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

  1. Facebook Virus: Alter Wein in neuen Schläuchen
  2. Facebook Uhr ist ein Virus – nicht klicken!
  3. Facebook bekämpft den Spam und Facebook Viren
  4. Eine Welt ohne Facebook [VIDEO]
  5. Video: Hinter den Kulissen von Facebook

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn mit anderen:

Ihren XING-Kontakten zeigen

Deine Meinung interessiert uns:

Tags: , , ,